Werkzeuglängenmessung Rückzugsgeschwindigkeit

  • Hallo zusammen,


    da ich hier im Forum neu bin möchte ich mich kurz vorstellen.

    Mein Name ist Marcus und ich betreibe eine BF20 mit CNC Umbau für Modellbauprojekte und nutze dafür schon seit Jahren den Screen von Wolfram Szentiks.

    Der Screen ist für mich mit Abstand der übersichtlichste den es aktuell gibt und ich hoffe den Screen noch lange nutzen zu können.


    Jetzt aber zu meinem Thema. Ich nutze beim Fräsen häufig die Funktion der Werkzeuglängenvermessung die prinzipiell auch gut funktioniert.

    Beim Anfahren des Tasters nutze ich die Präzisionsantastung was auch einwandfrei funktioniert.

    Nerven tut mich lediglich die Rückzugsgeschwindigkeit die bei F360 liegt und bei der relativ hohen Z-Säule der BF sehr lange dauert.

    Gibt es die Möglich den Rückzug auch mit G0 zu fahren? Ich habe schon versucht über "Edit Button Script" mal das Script anzuschauen und ggf. zu ändern. Leider ist dieser aber Passwortgeschützt und lässt sich daher nicht bearbeiten.

    Hat jemand einen Vorschlag wie man den Rückzug beschleunigen kann?


    Vielen Dank für Eure Unterstützung!


    Grüße

    Marcus

  • Automatische Werkzeugvermessung


    Ich bin neu hier. 67 Jahre alt und habe mich immer für Technik interessiert.


    Hallo zusammen. Ich habe eine Deckel FP1 an die ich eine CNC Steuerung mit Smooth Stepper angebaut habe.

    Ich habe mir auch einen Kontakt-Block für die automatische Längenmessung der Werkzeuge gebaut.

    Die Messfahrt läuft ganz normal und unter der Werkzeugnummer wird auch der Korrekturwert (H) als negativer Wert abgelegt.

    Der Wert entspricht der Distanz auf die Tischoberfläche.

    In dem Teile-Koordinatensystem sind die Werte aber als Plus eingesetzt.

    Habe ich einen falschen Postprozessor oder mache ich sonst irgendetwas falsch.

    Gibt es irgendwo eine Einstellung die ich machen, muss dass die Korrektur auf die richtige Seite erfolgt.

    Ich bin für jeden Hinweis Dankbar.


    Gruss Spoenler