Mach3 passt Vorschubänderung zeitverzögert an

  • Hallo liebe Community,


    ich bin neu hier und melde mich gleich mal mit einem Problem. (Was wohl eher der Kategorie "Luxusprobleme" zuzuordnen ist.)

    Mein Selbstbau einer Fräse ist soweit geglückt, nur stört mich eine Sache an Mach3 etwas...

    Also wenn es an Mach3 liegt... ;)


    Wenn ich während dem Verfahren per MDI oder auch im normalen G-Code-Programmablauf am Vorschubpoti drehe, verändert sich die Prozentanzeige in Mach3 zwar SOFORT

    (so soll es ja auch sein - Perfekt!), jedoch dauert es noch etwa 1 Sekunde bis sich diese Änderung am Schrittmotor bemerkbar macht.

    In der Praxis fährt die Fräse also noch ca. 1 Sekunde lang weiter, völlig unbeeindruckt, vom Poti, der bereits auf null gedreht wurde. :D


    Als BOB verwende ich das AKZ250 via USB.


    Ist das bei Mach3 einfach so oder gibt es da Möglichkeiten dies zu beheben?

    Ich bin es von Berufswegen gewohnt die Maschine im "Livebetrieb" und nicht zeitverzögert zu steuern.

    Vielleicht habe ich auch grundlegend etwas falsch gemacht? - Ich weiß es nicht.


    Auf eure Antworten würde ich mich freuen. :)


    Viele Grüße


    Solar123