Mal wieder ein A-Achsen Thema

  • Hallo, ich arbeite schon länger mit meiner Fräse und den x,y,z Achsen. Damit habe ich auch keine Probleme. Nun habe ich eine A-Achse angeschlossen und als Drehachse deklariert. Über die Tastatur kann ich sie auch in beide Richtungen drehen. Wenn ich sie über ein Programm positioniere geht das auch soweit.

    G0 A0. oder

    G0 A60. oder

    G0 A-60.

    positionieren die Achse wie erwartet. Aber wenn ich z.B. über die Drehachse adaptiv eine Tasche ausräumen will, dreht die Achse nach jedem Befehl einmal komplett 360° und bleibt dann an der entsprechenden Position stehen. Das zerstört natürlich das Werkstück da die Z-Achse ja unten bleibt. Also ein

    Y18.693 Z11.01 A-24.697 F627.7404

    Y19.14 Z10.992 A-23.155 F448.366

    Y19.428 Z10.975 A-20.265 F395.2924

    würde die A-Achse dreimal komplett drehen. Ich finde die Einstellungen nicht die ich in Mach3 vornehmen muss damit das Programm selber die Drehrichtung ändert und den kürzeren und richtigen Weg nimmt.

    Wenn ihr mir da helfen könntet wäre ich echt dankbar.


    Danke und LG Mike

  • Hallo Wolfgang,


    ich habe mich gestern den ganzen Tag mit dem Thema beschäftigt. Zum Glück war schlecht Wetter.

    Diverse Videos später bin ich noch mal alles durchgegangen. Vom PP bis zu Mach3 und dabei ist mir auch der Bereich in der Konfig aufgefallen.

    Ich habe Drehtisch nicht mit Drehachse in Verbindung gebracht.

    Ich versuche es heute noch zu testen und melde mich.


    Danke für die Rückmeldung

    Gruß Mike