Wolfram Administrator

  • Mitglied seit 19. Dezember 2017
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
53
Bilder
1
Dateien
1
Erhaltene Likes
2
Punkte
312
Profil-Aufrufe
831
  • Hallo Wolfram,
    ich arbeite seit 2013 als Hobbyanwender mit ihrer deutschen Oberfläche die ich bei Herr Mehner gekauft habe. Leider hat mein PC für die Fräse durch einen Netzteilschaden das Zeitliche gesegnet und ich habe nun nach so langer Zeit die gelegenheit alles neu zu Installieren.
    Meine Version von Mach3 die ich von Herr Mehner habe ist die R03.043.062 und die Oberfläche ist die Version V3.3.9b .

    Ich betreibe die Maschiene mit einem ESS und mein neuer PC läuft auf Windows 10.
    Nun meine Frage da ich im Internet die unterschiedlichsten Meinungen gelesen habe .
    Welche Version von Mach 3 sollte ich in der Verbindung mit ESS und Windows 10 Installieren ?
    Laut der Internetseite von warp9td.com wird empfohlen die Mach3 Version R03.043.062 mit dem Plugin für ESS ESS_Mach3_2019 02 25_v10w2a 10f1 . Was würden sie mir empfehlen.

    Gibt es die Möglichkeit eine Update Version auf Mach3 R03.043.066 über sie zu bekommen oder sollte ich mich an Herr Mehner wenden.

    Würde mich sehr freuen wenn sie mir da weiterhelfen könnten.

    Mfg.

    Stefan
  • Hallo Wolfram, was ist zu tun,wenn nach erfolgter Registrierung im Forum die versprochene Bestätigungsmail auch nach 10 Minuten nicht eingetroffen ist?
    Auch der Spamordner ist leer .
    MfG
    Stoandl
    Antwort Bitte auf inventus@gmx.net
  • Hallo Wolfram,
    bin seit gestern stolzer Besitzer einer Mach3 Motion Card für USB-Anschluss.
    Leider mit chinesischer CD und Anleitung/Beschreibung.
    Kann ich über euch eine deutsche Softwareversion beziehen?
    • Ja, aber wahlweise nur die Oberfläche oder die Vollversion inkl. Lizenz.
      Die chinesischen Lizenzen sind raubkopiert und stehen auf dem Index, daher
      unbrauchbar.
      Die Kosten bewegen sich zwischen 150-320€
      Gruß, Wolfram
  • Hallo Wolfram

    Wie kann ich beim Referenzieren über die Macropump einen Ausgang setzten, mit dem mein Achsregler die Homing Routine beginnt?
    Fahre beim Referenzieren auf einen Endanschlag und dedektiere da den Strom.

    Bitte um Rückmeldung